Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage der NWVV Region Lüneburg!

Trainieren mit den Profis – Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg in der Herderschule

R_LU News Jugend

Trainieren mit den Profis – Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg in der Herderschule

Im November startete der Wettbewerb, den die SVG Lüneburg in dieser Saison landkreisweit für alle weiterführenden Schulen erstmals ausgeschrieben hatte. Zu gewinnen gab es eine Trainingseinheit mit dem Volleyball-Bundesliga-Team der SVG Lüneburg. Am Ende des Bewerbungszeitraumes stand fest: Gewinner ist die Klasse 9F2 des Gymnasiums Herderschule in Lüneburg. Mit einem tollen Video, welches vor allem von Talea und Muriel gedreht und geschnitten wurde, überzeugten die Schülerinnen und Schüler die Jury um den SVG-Vorsitzenden Andreas Bahlburg, SVG-Bundesliga-Trainer Stefan Hübner und den Koordinator für Schul-AGs und –Projekte bei der SVG Lüneburg, Christoph Schimansky, davon, dass sie bereits viele Sportarten hervorragend beherrschen, beim Volleyball aber noch ein wenig professionelle Unterstützung gebrauchen können.

Als kurz vor den Weihnachtsferien der Sieger feststand, verbreitete sich die Aufregung unter den Schülerinnen und Schülern und alle fieberten (ungewohnterweise?) dem Ferienende entgegen, sollte doch gleich am ersten Schultag nach den Ferien die Einheit mit den Profis stattfinden. Am 07. Januar 2019 war es dann in der 3. und 4. Stunde soweit. Mit Unterstützung des Sportlehrers der Klasse 9F2, Jens-Uwe Walther, gleichzeitig Leiter der Fachkonferenz Sport an der Herderschule, waren kurzerhand vier Kleinfelder in der Schulsporthalle aufgebaut und die Einheit konnte beginnen. Unter fachmännischer Anleitung von Außenangreifer Cody Kessel und Libero Tyler Koslowski und wachsamem Blick von Chef-Trainer Stefan Hübner startete die Erwärmung gemeinsam zwischen Bundesliga-Spielern und den 28 Schülerinnen und Schülern. Es folgten 90 Minuten, in denen die Spieler in Kleingruppen die volleyballrelevanten Techniken vermittelten, korrigierten und vor allen Dingen die Fortschritte der vollkonzentrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer lobten. Auch Schulleiter Thorsten Schnell ließ es sich nicht nehmen der besonderen Sportstunde beizuwohnen und am Rande kam es immer wieder zu Fragen und Fachgesprächen zwischen Lehrkräften, Trainern und Spielern.

Dank Unterstützung des Gesundheitspartners der SVG Lüneburg, der AOK Gesundheitskasse, erhielten alle Schülerinnen und Schüler als Andenken an die denkwürdige Trainingseinheit ein T-Shirt mit der Aufschrift: „Trainieren mit den Profis – ich war dabei“. Geht es nach Bundesligatrainer Hübner, kommen in Zukunft viele weitere dieser T-Shirts im Landkreis Lüneburg dazu: „Eigentlich müssen wir solche Einheiten viel häufiger machen“, äußerte sich Hübner am Ende restlos begeistert über die Umsetzung dieses ersten gemeinsamen Schul-Projektes. So ist es dem Trainer Stefan Hübner wichtig, dass seine Spieler lernen, die Elemente der Sportart Volleyball selber anderen zu vermitteln und so die eigene Begeisterung auf andere zu übertragen. Vielleicht werden ja so auch aus Schülerinnen und Schülern Profis und aus Bundesliga-Spielern gute Trainer? Der Grundstein dafür ist jedenfalls gelegt.

veröffentlicht am Freitag, 15. Februar 2019 um 13:26; erstellt von Meyer, Frank
letzte Änderung: 18.03.19 13:49
vorheriger Monat Oktober 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

1. Volleyball Bundesliga

SVG Lüneburg 1. Herren

Andreas Bahlburg - Teammanager

Hier geht es zur Homepage

SVG Lüneburg